Black Box Exit / Lebenzeichen

Posted in JOURNAL, Performance

 

  • BBE_01_PP15
  • BBE_02_PP15
  • BBE_03_PP15
  • BBE_04_PP15
  • BBE_05_PP15
  • BBE_06_PP15

 

Eine Superagentin. Ihr Körper ist eine Blackbox – ein Speicher lebensrettender Informationen, eine Hülle mit sehr persönlicher Anbindung, eine Leerstelle. Nach einem furchtbaren Ereignis findet sie sich in einer leergebombten Wohnung wider.
Julia Philippi steht als Protagonistin, als Superagentin, als tragende Kraft auf der Bühne und begibt sich mit höchster Aufmerksamkeit auf die Suche nach dem, was sich hinter den Leerstellen befindet. Von ihren Erinnerungen getrieben, manipuliert durch undurchschaubare Algorithmen, sammelt sie wie ein Messi alles auf das ihr begegnet.
 
BLACKBOX EXIT / LEBENSZEICHEN ist eine Stückentwicklung des Duos Georgi / Philippi und die zweite gemeinsame Arbeit am Ballhaus Ost. Zusammen mit Michael Semper suchen sie nach einer Interaktion der Blackbox Theater mit der der Bilder- und Datenflut anderer Realitätsspeicher. Einzelne gesellschaftliche Phänomene werden bearbeitet und bis hin zum kitschig surrealen Moment überreizt. Die Arbeit wird durch Bilder und Videos von Sarah März und Pauline Payen vervollständigt und auf dem Blog www.blackboxexit.de fortgeführt.
 
Erfahren Sie mehr & verfolgen Sie den Proben-Countdown bis zur Premiere auf unserem Blog www.blackboxexit.de.
 
Ein Stück von und mit Clarissa Georgi, Sarah März, Pauline Payen, Julia Philippi und Michael Semper
Texte Jan Liedtke*, Anna Philippi, Lydia Tschukowskaja*, Bastian Winkler u.a.
Tatkräftig unterstützt von Elisabeth Friedrich, André Jagusch,
In Kooperation mit dem Ballhaus Ost
 
Premiere am 26. März 2015 um 20 Uhr
Weitere Termine: 28. Und 29. März 2015 um 20 Uhr
Ort: Ballhaus Ost, Pappelallee 15, 10437 Berlin www.ballhausost.de
Karten: 13 / 8 € unter 030 440 39 168 oder karten@ballhausost.de